SoVD Ostrhauderfehn

Sie befinden sich hier: Sozialverband Deutschland e.V. > Aktuelles


Aktuelles

Bingonachmittag am 3.3.2018

Winterwanderung 2018 (Impressionen)

Die 1. Vorsitzende ist rundum zufrieden.
 

 Tolles Wetter. Gute Stimmung. Viel Spaß gehabt, und ganz lecker gegessen.

Fahrt nach Büttenwarder am 10.5.2017

Ein vollbesetzter Bus der VLL macht sich in den frühen Morgenstunden mit Mitgliedern und Freunden des SoVD Ostrhauderfehn auf den Weg ins Phantasiedorf „Büttenwarder“ – ein Dorf, das seit Jahren bekannt ist wie sonst kein Dorf in Schleswig Holstein.

Gefrühstückt wird im Bus – denn die Zeit ist knapp, will die Gruppe doch viel erleben an diesem leider trüben Nieselregentag. Die geplante Besichtigung des Schloss Reinbeck fällt den Wirren der vielen Baustellen auf dem Schlossgelände zum Opfer.

Auf dem Weg liegt Aumühle, die Gruppe schaut sich dort eine Wassermühle an.

Und schließlich öffnet uns der Gastronomiebetrieb auf Gut Basthorst, östlich von Hamburg, die Tore. Bei der Gelegenheit sieht die Teilnehmergruppe die Gutsherrin Freifrau von Ruffin  („Vicky Leandros“) mit ihrem Auto davonrauschen. Der Gutsherr selbst bedient die Gäste – auf einigen Bildern ist er zu sehen. Das Mittagessen stärkt uns für den weiteren Tagesablauf.

Dann endlich „Brakelmanns Hof“ – die Filmkulisse im Dörfchen Trittau. Nur wenige Kilometer weiter liegt Grönwohld. Die Gruppe kehrt ein in die Dorfkneipe, in den Gasthof unter den Linden. Jetzt ist man auf den Spuren von Adsche und Brakelmann. Hier gönnt man sich den einen oder anderen „Lütt und Lütt“  und viele Erinnerungen an zahlreichen Sendungen aus „Büttenwarder“kommen wieder hoch.

Bald heißt es schon wieder Abschied nehmen, nach einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen nimmt die Gruppe Kurs auf die Heimat.

Am frühen Abend ist die Gruppe zurück in Ostrhauderfehn. Sie hat den ereignisreichen Tag zusammen mit unserer 1. Vorsitzenden Magret Meißler genossen.

Für diejenigen, die dabei waren, ein paar Erinnerungsfotos und für alle anderen einen „Jahresrückblick in Büttenwarder“. Schauen Sie mal rein. (Fotos: Gerd Niet; Text und Redaktion: Bernd Andrees)

Zu den Bildern

Zum Videofilm: https://www.youtube.com/watch?v=RORyvMgTVWA

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung am 28.4.2017

 

 

Zu den Bildern

 

 

 

 

 

Wer oder was ist der SoVD eigentlich???

Unsere 1. Vorsitzende Magret Meißler zeigt Ihnen einen Film und beantwortet damit die Frage: Wer oder was ist der SoVD eigentlich?

Was man unbedingt wissen sollte ....

Was ist der SoVD? Wie ist der SoVD aufgebaut und für wen setzt er sich ein? Der Sozialverband Deutschland ist ein sozialer, gemeinnütziger und parteipolitisch unabhängiger Dienstleistungsverband. 

Hier geht es zum Video

Quelle: SoVD TV

Patientenverfügung

 

Patientenverfügung ? Schon mal darüber nachgedacht ?

Jeder Patient hat bestimmte Wünsche, welche ärztlichen Behandlungen bei ihm vorgenommen und welche unterlassen werden sollen. Mit einer Patientenverfügung kann der Betroffene seine medizinischen Behandlungswünsche vorab festhalten für den Fall, dass er später nicht mehr selbst für sich entscheiden kann. Im Anhang hat der SoVD ein Informationsvideo zur Verfügung gestellt.

Hier geht es zum Video

Quelle: SoVD TV

Download Patientenverfügung


<strong>mit VIDEO</strong>

mit VIDEO

Vorsorgevollmacht

Vorsorgevollmacht ? Schon mal darüber nachgedacht ?

Das Leben in die eigene Hand nehmen - das ist ein Wunsch, den jeder Mensch hat. Nichtandere sollen über unser Leben entscheiden, sondern wir selbst möchten das tun, egal objung oder alt, ob krank oder gesund.

Täglich sind viele Fragen zu entscheiden

  • Welche medizinische Behandlung möchte ich?
  • Lebe ich gern in meinen eigenen vier Wänden oder ziehe ich in eine Einrichtung?
  • Wofür setze ich mein Geld ein: Spare ich lieber eisern oder gönne ich mir etwas?
  • Möchte ich meine Familie bzw. meine Freunde unterstützen auch finanziell?

Indem wir diese und viele andere Fragen entscheiden, nehmen wir unser Recht auf Selbstbestimmung wahr und gestalten unser Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Doch was geschieht, wenn wir nicht mehr selbst entscheiden können?

Wenn Alter, Krankheit oder ein Unfall uns daran hindern, selbst zu handeln? Nach einem Unfall ins Koma fallen, im Alter an schwerer Demenz erkranken, eine schwere psychische Erkrankung erleiden… Ein jeder von uns kennt solche Schicksalsschläge und weiß, wie schnell und unverhofft sie kommen können.

Im Anhang hat der SoVD ein Informationsvideo zur Verfügung gestellt.

Hier geht es zum Video

Quelle: SoVD TV

Download Vorsorgevollmacht


<strong>mit VIDEO</strong>

mit VIDEO

Enkeltrick

Das Telefon klingelt und ein angeblicher Verwandter oder Bekannter bittet um eine Geldsumme. Wie würden Sie reagieren?
Immer wieder fallen ältere Menschen auf den sogenannten Enkeltrick rein. Wie können Sie sich schützen?
Der SoVD klärt auf.

Hier geht es zum Video „Enkeltrick“

Quelle: SoVD TV

 

 


<strong>der neue Schwerbehindertenausweis im Scheckkartenformat</strong

der neue Schwerbehindertenausweis im Scheckkartenformat

Endlich geschafft: Der kleine Schwerbehindertenausweis

Noch gibt es den Schwerbehindertenausweis nur aus Papier. Das ändert sich ab dem 1. Januar 2013. Dann kann der derzeitig relativ große Schwerbehindertenausweis als Plastikkarte ausgestellt werden. Er wird damit handlicher und benutzerfreundlicher, aber lesen Sie selber......

Link der Bundesregierung





Service Navigation:


>> Zum Seitenanfang